Versandkostenfreie Lieferung ab 50 € | Zahlung auf Rechnung | Besuche uns in unseren Stores in Erkelenz & Düsseldorf

Messerschmitt - Typ C- Pferdeleder - Fliegerjacke 1940

Messerschmitt® Made in Germany - Von der Radjacke zum Himmelstürmer. Als Ironie des Schicksals kann man die Tatsache ansehen, dass der ursprüngliche Entwurf nur bedingt auf den Verwendungszweck als Pilotenjacke hin ausgelegt war. Da die deutschen Piloten anfangs nicht mit einer offiziellen Fliegerjacke ausgerüstet wurden, wurden diese in vielen Fällen privat beschafft.
€ 750,00 * € 1.290,00 * (41,86% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorrätig Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbe

schwarz

US Größen

Anzahl

Spezifikationen

Messerschmitt - Typ C- Pferdeleder - Fliegerjacke 1940

  • Originalgetreue hüftlange Fliegerjacke mit klassisch-schlanker Silhouette.
  • Gefertigt aus anilingefärbtem, italienischem Rossnappa in schwarz oder dunkelbraun. Mineralisch gegerbt und offenporig zugerichtet. Ein Leder, so lebendig und unnachahmbar in Haptik und Optik, dass man es gesehen und gefühlt haben muss!
  • Einteilige Verarbeitung des Rückens.
  • Kantenverschärfte Nahtverarbeitung
  • Zwei diagonale Brusttaschen mit Reißverschluss.
  • Zwei paspelierte Handeinschubtaschen, gefüttert mit weichem Baumwoll-Velveton Futter.
  • Eine Reißverschlussinnentasche mit vertikalem Eingriff.
  • Armabschlüsse mit Reißverschluss und knöpfbarem Riegel.
  • Rumpffutter aus 100% Baumwolle in leicht angerauter Qualität, gewebt bei Kindermann, Deutschland.
  • Ärmelfutter aus schlupffreudigem und langlebigem Viskose-Serge, gefertigt nach TL-Standard der Bundeswehr.
  • Gesamte Jacke genäht mit hochwertigem und belastbarem Umspinnungsgarn in 30er Fadenstärke von Gütermann, Deutschland
  • Sämtliche Reißverschlüsse von RiRi, Schweiz.
  • Druckknöpfe gefertigt von Stocko, Wuppertal
  • HINWEIS: Leider aufgrund der geschlossenen Fertigung nicht weiterhin verfügbar.
Mehr

Produkt­informationen

Messerschmitt - Typ C- Pferdeleder - Fliegerjacke 1940

Nicht wenige dieser typischerweise schwarzen oder dunkelbraunen, kurz geschnittenen Jacken wurden im besetzten Frankreich erstanden. Dort firmierten diese funktionalen und gut gearbeiteten Jacken unter dem Terminus „ Veste de (Moto)Cycliste“, also „(Motor)Radfahrer-Jacke“. In den darauffolgenden Jahren wurde dieser Typ Jacke auch in Deutschland von bekannten Firmen gefertigt und mit Begeisterung von Piloten getragen - auch wenn es sich dabei immer noch nicht um einen echten Ausrüstungsgegenstand handelte.
Das hohe Maß an Funktionalität, der unbestreitbare Schutz und ein gewisser Status, der von einer hochwertigen Lederjacke ausgeht, ließ sich jedoch nicht von der Hand weisen. Deshalb wurden diese privat erstandenen Jacken von Anfang an offiziell geduldet und im Sinne des Identität stiftenden „Esprit de Corps“ sogar begrüßt.
 
Unsere Messerschmitt Jacke steht ganz klar in der Tradition der Manufakturprodukte der 1930er und 1940er Jahre. Formal handelt es sich um eine Melange der typischen Merkmale der deutschen Fliegerjacken. Angefangen beim einteiligen Rücken, den Reißverschlusstaschen, den knöpfbaren Manschettenriegeln, hin zu den hochwertigen Futterstoffen und dem einzigartigem Ross-Nappaleder.
Die Jacke wird nach unseren Vorgaben komplett in Deutschland in Manufakturarbeit gefertigt. Darüber hinaus waren wir während der Konzeption dieses Kleidungsstücks stets bestrebt nur die besten Komponenten, wenn möglich aus deutscher Fertigung zu verwenden. Das Resultat spiegelt diese Ambition in bestechender Weise wider.
Messerschmitt - Typ A - Pferdeleder Fliegerjacke 1940 Messerschmitt - Typ A - Pferdeleder...
750,00 € * 1.290,00 € *
LEE 101 Z DRY LEE 101 Z DRY
149,00 € *